Das Unternehmen: Tradition und Innovation

Pasodi wird am 15. Dezember 1993 in Stuttgart als Paritätische Sozialdienste gGmbH als hundertprozentiges Tochterunternehmen des Paritätischen Landesverbandes Baden Württemberg e.V. gegründet.

Ziel und Inhalt der Arbeit von Pasodi ist die Förderung des Wohlfahrtswesens, der Jugend-, Alten- und der Behindertenhilfe sowie die Verfolgung mildtätiger Zwecke. Zur Verwirklichung dieser Ziele betreibt Pasodi Betreutes Wohnen, Senioren- und Pflegeheime, einen ambulanten Pflegedienst, sowie eine Kindertagesstätte (Kita) im Paritätischen Mehrgenerationenzentrum und engagiert sich in der Quartiersarbeit. Pasodi kümmert sich um die Begleitung und Pflege von Menschen aller Versorgungs- und Pflegestufen, wobei ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige und mildtätige Zwecke verfolgt werden.

Pasodi ist bestrebt, seine Leistungen und seinen Service stetig weiterzuentwickeln. Das heißt, Pasodi ist offen für neue Entwicklungen in der sich verändernden stationären und ambulanten Betreuung, Pflege und Begleitung von Seniorinnen und Senioren.

Pasodi ist weltanschaulich neutral und zugleich werteorientiert. Das Pasodi-Leitbild wird ausgedrückt in unserem Leitmotiv: „Wir wollen, dass Sie sich in jeder Lebenslage wohl fühlen."