Historie

Pasodi wird 1993 als Paritätische Sozialdienste gGmbH durch den Paritätischen Landesverband Baden Württemberg e.V. als hundertprozentiges Tochterunternehmen gegründet. Seit Gründung entwickelt sich Pasodi als gemeinnütziges Unternehmen kontinuierlich weiter, indem das Angebot an Leistungen konsequent ausgebaut wird.

Ein kurzer Blick in die Geschichte: 

Dezember 1993
Gründung der „Paritätische Sozialdienste gGmbH" (Pasodi) Beginn der Trägerschaft des Lothar-Christmann-Hauses in Stuttgart mit einem Seniorenheim und Betreutem Wohnen sowie vielen Pflegeangeboten 

August 2001 
Gründung des Tochterunternehmens Paritätische Berufsfachschule für Sozial- und Pflegeberufe gGmbH 

Dezember 2003
Gründung der Paritätische Hausdienste GmbH mit den Aufgaben Reinigungsdienste und hauswirtschaftliche Serviceleistungen 

September 2004
Übernahme der Leitung und Betriebsführung des Anneliese-Mey-Haus in Oberndorf-Aistaig

Januar 2005
Eröffnung des Seniorenheims Dornhan

August 2006
Eröffnung des Seniorenheims Empfingen

Dezember 2006
Eröffnung des Seniorenheims Vöhringen

Juli 2009
Übernahme der Seniorenheims Lauterbach
Ausbau des großen Dienstleistungsangebots z.B. mit dem Menüservice nach Hause, manchem besser bekannt als „Essen auf Rädern" 

Juni 2012
Eröffnung des Gemeinschaftstreffpunkts (Quartiersarbeit) Wohncafé Fasanenhof mit dem Angebot „Offener Mittagstisch" für Senioren aus der Umgebung 

November 2013
Komplette Übernahme des Anneliese-Mey-Haus in Oberndorf-Aistaig.

Januar 2014
Eröffnung der KiTa Pasodi und Betriebsbeginn des Pflegeheimes im Paritätischen Mehrgenerationenzentrum in Stuttgart- Vaihingen

Oktober 2014
Übernahme der Betreuung der Senioren-Wohngemeinschaft in der Epplestraße in Stuttgart-Degerloch. 

März 2015
Eröffnung des zweiten Wohncafe`s in Stuttgart-Fasanenhof am Europaplatz 30.

September 2016
Eröffnung der Seniorenheim Nürtingen.